Referat über eine Universalgelehrte


Pfarrer Frank Lehmann referierte beim Frühstückstreffen der Christuskirchengemeinde vor rund 60 Interessierten über „Hildegard von Bingen – und das Frauenbild des Mittelalters“.
Hildegard von Bingen (1098 bis 1179) stellte er als eine der bedeutendsten Frauen des Mittelalters vor. Sie war Benediktinerin, Äbtissin, Kompo-
nistin liturgischer Gesänge,
Beraterin und eine bedeutende Universalgelehrte. In ihren Werken befasste sie sich mit Religion, Ethik, Natur- und Heilkunde.
Am Donnerstag, 13. Februar, wiederholt Lehmann sein Referat vor dem Frauenkreis der Christuskirchengemeinde im Gemeindezentrum, Bahn-
hofstraße 59. Beginn ist um 19.30 Uhr. IH/FOTO: WEILAND