Rahmeder Konzert fällt aus

Lüdenscheid – Die Rahmeder Chöre verzichten in diesem Jahr
auf ihr traditionelles Weihnachtskonzert in der Christuskirche.
Das teilte Peter Reimer (MGV Union Oberrahmede) mit.
Auch wenn es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehbar sei,
ob und wie ein Konzert unter Corona-Bedingungen kurz vor
Weihnachten möglich sein könnte, stehe die Entscheidung fest.
Die Pandemie habe es den Chören unmöglich gemacht, sich
adäquat auf das Konzert vorzubereiten. Die Einschränkungen
für die Probenarbeit seien zu groß gewesen.
Umso mehr hofften alle Beteiligten, die bei den Sängern und
Sängerinnen und ihren treuen Zuhörern liebgewonnene Tradi-
tion der Weihnachtskonzerte in der Christuskirche im nächsten
Jahr fortsetzen zu können. gö