Puppen in der Christuskirche

Die Marionettenbühne Mummenschanz zeigt Sonntag in der Christuskirche „Franz von Assisi“. FOTO: WEILAND

Lüdenscheid – Sonntag ab 15 Uhr führt die Marionettenbühne „Mummenschanz“ das Stück
„Franz von Assisi, der fröhliche Bettler“ erneut in der Christuskirche auf.
Der Eintritt ist frei, Spenden, die am Schluss eingesammelt werden, kommen wohltätigen
Zwecken zugute.
Das Stück, das das aus Sabine und Andreas Ermster, Jutta und Thomas Ottofülling, Christina
und Johannes Rademacher, Christine Kamphaus, Kendra Müller und Ute Heye bestehende
Ensemble anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Marionettenbühne einstudiert hat,
entführt das Publikum in die Zeit um 1200, in der Franz von Assisi lebte, und lässt es seinen
Wandel vom lebenslustigen Sohn eines wohlhabenden Tuchmachers zu einem Menschen
miterleben, der sich ganz in den Dienst Gottes stellte.