Kein Gottesdienst im Stadtpark an Himmelfahrt

Die Evangelische Allianz Lüdenscheid hat sich wegen der Corona-Krise und der damit verbundenen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen dazu entschlossen, den traditionellen Gottesdienst am Himmelfahrtstag im Stadtpark ausfallen zu lassen.
Es gebe auch keine Möglichkeit, ihn– wie es sonst bei Regenwetter üblich war – in die Christuskirche zu verlegen. Aufgrund der vorgeschriebenen Abstandsregeln würden nämlich dort nur 92 Besucher Platz finden.
Da die Einladungen zu den Stadtparkgottesdiensten in den vergangenen Jahren eine große Resonanz gefunden haben, falle es der Evangelischen Allianz Lüdenscheid sehr schwer, diese Veranstaltung jetzt absagen zu müssen. ih
Mit freundlicher Genehmigung der Lüdenscheider Nachrichten.