Intermezzo in der Christuskirche

Nach langer Zeit sang zum Monatsschlussgottesdienst in der Christuskirche mal wieder das Vokalensemble „Intermezzo“ unter der Leitung von Maidi Langebartels.
Der präzise A cappella-Gesang der sechs Sänger begeisterte. Auf dem Programm standen Spirituals und Gassenhauer wie Louis Armstrongs „What a wonderful world”.
Mit der Ausgangskollekte werden die Gemeindetage unter dem Wort mitfinanziert.
FOTO: WEILAND