Nach langer Pause wieder ein Familiennachmittag in der Markuskirche

Nach langer Corona-Pause war man wieder zu einem Familiennachmittag in der Markuskirche zusammengekommen.
Die Einladung des Teams, das diesen zusammen mit dem Johannes-Falk-Familienzentrum veranstaltete und das sich aus den Gemeindemitarbeiterinnen Britta Stanko, Gabi Koch und Christa Mitter zusammensetzt, stieß auf eine große positive Resonanz.
Vor allem die Kinder freuten sich über die große Auswahl an tollen Spielen, die außer von der Gemeinde auch vom Johannes-
Falk-Familienzentrum für den Nachmittag zur Verfügung gestellt worden waren.
Alles war gegen Spenden zu haben. Der nächste Familiennachmittag soll am 21. November in der Markuskirche stattfinden.
ih/Foto: Weiland