Martinsspiel in der Markuskirche

Der Einladung des Johannes-Falk-Familienzentrums zum Martinsfest waren am Donnerstag zahlreiche Kinder und Eltern gefolgt. Sie wurden von Einrichtungsleiter Dirk Schroller und Gemeindepfarrer Sebastian Schultz begrüßt.
Zum Martinstag passende Lieder, die man zur Keyboardbegleitung von Erzieherin Katharina Linde anstimmte, gehörten ebenso zum Programm wie eine Aufführung der Kita-Kinder. Sie präsentierten die Geschichte von der Begegnung des St. Martin mit dem frierenden Bettler und der Mantelteilung in der Winternacht des Jahres 334.
Der Feier in der Markuskirche folgten ein Laternenumzug und ein Beisammensein bei Getränken und Gebäck.
ih/Foto: Weiland