Lüdenscheid – „Sacred story“ nennt sich die irische Messe, die am Allerheiligentag, Montag, 1. November, ab 17 Uhr in der Christuskirche zu hören ist. In dieser Messe erinnert der Priester und Songwriter Liam Lawton an die Zeit des Iren Edmund Ignatius Rice, der sein Leben dem Dienst an armen Menschen widmete.

Musizieren werden unter anderem Andrea Ertz am Flügel, Ulrike Kriegel auf der Oboe, Markus Scheidtweiler auf der Gitarre, Katharina Linde auf der Violine und Petra Kallweit auf der Querflöte. Darüber hinaus füllt der Chor den Abend mit britischer Chormusik von John Rutter und Bob Chilcott. Letzterer ist ein britischer Komponist, Chorleiter und Sänger ganz anderer Art. Seit mehr als 20 Jahren ist er freischaffender Komponist.

Der Eintritt zum Konzert in der Christuskirche ist frei, es gelten die 3-G-Regeln, die musikalische Leitung des Abends hat Wolfgang Kimpel.