Gemeindetage abgesagt

Lüdenscheid – Auch in diesem Jahr werden – wie schon 2020 – wegen der Corona-Pandemie keine Gemeindetage
unter dem Wort stattfinden.
Wie Rainer Gremmels, Pfarrer der Christuskirchengemeinde und Vorsitzender des Trägerkreises, mitteilte, habe
sich der Trägerkreis wegen der unsicheren Situation „schweren Herzens“ entschieden, die in diesem Jahr vom
17. bis 21. März erneut in der Christuskirche geplanten Gemeindetage abzusagen.
„Es ist für uns nicht absehbar, wie sich die Situation bis dahin entwickeln wird und welche Platzzahlen nach den
entsprechenden Hygieneschutzkonzepten in der Kirche dann möglich sind“, sagt Gremmels.
„Außerdem hatten wir dieses Mal auch zwei Konzertabende geplant, die aller Voraussicht nach nicht durchführbar
gewesen wären.“
Der Trägerkreis hofft, dass die pandemiebedingte nunmehr zweijährige Zwangspause im nächsten Jahr beendet
werden kann.
Die nächsten Gemeindetage für 2022 sind schon in der Planung, kündigt Gremmels an. Sie sollen vom 30. März bis
zum 3. April 2022 stattfinden. gör