1000 Euro für Aktion „Alles. Und Suppe.“

Vorsitzende Irmtraut Huneke und Kassenwart Uwe Reininghaus (links) überreichten die Spende Anfang März an den Glücksbringer-Vorsitzenden

Lüdenscheid –
Dank des Engagements von vielen Ehrenamtlichen ist die Allianzgebetswoche der Evangelischen Allianz Lüdenscheid in diesem Jahr online über die Bühne gegangen. Auch der überkonfessionelle Gebetsabend zum Abschluss fand virtuell statt.
Umso erstaunter waren die Veranstalter über das Ergebnis der „Online-Kollekte“. 1000 Euro sind sowohl als Überweisung eingegangen als auch „konventionell und vertrauensvoll“ im Umschlag im Briefkasten der Vorsitzenden Irmtraut Huneke.
Der Spendenzweck wird durch den Bürgermeister in enger Abstimmung mit dem Vorstand ausgewählt, geleitet von dem Motto „Suchet der Stadt Bestes“.
In diesem Jahr wurde die Aktion „Alles. Und Suppe“ bedacht. Glücksbringer-Vorsitzender Jan Schmitz nahm die Spende von Irmtraut Huneke, Vorsitzende der evangelischen Allianz Lüdenscheid, und Kassenwart Uwe Reininghaus entgegen.