Drei offene Proben für Bläser in der Christuskirche und in Meinerzhagen / Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel

Die er ste der drei offenen Proben für Blechbläser fand in der Christuskirche statt. � Foto: Othlinghaus

LÜDENSCHEID  Auch in diesem Jahr haben Blechbläserinnen und Blechbläser die Möglichkeit, an den Sommerblech-Veranstaltungen
der Christuskirche teilzunehmen. Die erste von insgesamt drei offe-
nen Proben fand am Mittwoch unter der Leitung von Kantor Wolfgang Kimpel in der Christuskirche statt. Das Motto lautete an diesem Abend „Himmel, Erde, Luft und Meer“. Geprobt wurde unter anderem das titelgebende Werk von Georg Christoph Strattner, das Lied zum Deut-
schen Evangelischen Posaunentag 2016, „Luft nach oben“, das Werk
„Sa som i himmelen“ (Gabriellas Song) aus dem Film „Wie im Himmel“, „Raindrops Keep Fallin’ On My Head“ von Burt Bacharach sowie „Über den Wolken“ von Reinhard Mey.
Die nächste SommerblechVeranstaltung findet am Mittwoch, 9. August, ab 19.30 Uhr in der Christuskirche statt – auch hieran können Blech-
bläser, zum Beispiel aus Posaunenchören und Vereinen Lüdenscheids und Umgebung, ohne Anmeldung teilnehmen. Die dritte Sommerblech-
Veranstaltung am Mittwoch, 23. August, findet ausnahmsweise nicht in der Christuskirche in Lüdenscheid, sondern ab 19.30 Uhr in der Jesus-Christus-Kirche Meinerzhagen statt. Hierbei handelt es sich um eine Vorprobe für eine Aufführung der Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel am Samstag, 9. September, beim Westfälischen Jahresfest des Gustav-Adolf-Werkes in Attendorn. Für die Teilnahme an dieser Probe ist eine Anmeldung unter der Mailadresse kimusik@gmx.de bis spätestens 15. August erforderlich. � botDie