Osterbasar erbringt 1000 Euro

Geld für Lüdenscheider Tafel und Gemeindetage

Spendenübergabe: Unser Foto zeigt (von links) Pfarrer Rainer Gremmels, Gesa Szkudlapski, Gertrud Frehoff, Marianne Guttermann, Dieter Rabenschlag, Rosemarie Knorr, Renate Broig und Elli Fassender. . Foto: Weiland

LÜDENSCHEID . Durch den Osterbasar, den der Kreativkreis der Christuskirchengemeinde am 2. April im Gemeindezentrum an der Bahn-
hofstraße ausgerichtet hat, konnte er insgesamt 1000 Euro zusammentragen.
Diese Summe resultiert aus dem Verkauf von selbst gebastelten, selbst genähten und handgestrickten Artikeln, Türkränzen und Gestecken, Deko-Artikeln für die Frühlings- und Osterzeit und selbst gemachten Marmeladen sowie aus den Einnahmen aus Salat- und Kuchenspenden
in der dem Basar angegliederten Cafeteria.
Die Hälfte des Erlöses kommt der Lüdenscheider Tafel zugute. Einen symbolischen Scheck über die Summe von 500 Euro überreichten die Kreativkreismitglieder Gesa Szkudlapski, Gertrud Frehoff, Marianne Guttermann, Rosemarie Knorr, Renate Broig und Elli Fassbender deren
Leiter Dieter Rabenschlag. Er nahm den Spendenscheck für die Einrichtung an der Altenaer Straße entgegen, die ständig auf Unterstützung angewiesen ist.
Die übrigen 500 Euro hatte der Kreativkreis für die Mitfinanzierung der Gemeindetage unter dem Wort überwiesen. Für diese Unterstützung dankte ihm Pfarrer Rainer Gremmels im Namen des Trägerkreises der Gemeindetage.
Der Kreativkreis spricht allen ein Dankeschön aus, die zum guten Erfolg des Osterbasars beigetragen haben. . ih